Skip to main content

FAHRRADWEG VON PORT DE POLLENÇA NACH FELANITX

PORT DE POLLENÇA - ALCÚDIA -  PORT D'ALCÚDIA - PLATJA DE MURO - CAN PICAFORT - SANTA MARGALIDA - PETRA - FELANITX - SANT SALVADOR - FELANITX - MANACOR - CAN PICAFORT - PLATJA DE MURO - PORT D'ALCÚDIA - ALCÚDIA - PORT DE POLLENÇA

Ausblicke und Geschichte

Eine entlang der Nordküste von Mallorca in Richtung Südosten der Insel führende Route.

In der Nähe der Stadt Felanitx bietet sich dem Besucher ein herrlicher Ausblick auf die zahllosen Weinberge, in deren Mitte sich diese Kommune befindet, die sich seit dem Altertum der Weinkultur widmet. Am Ortsrand erhebt sich der 510 m hohe Puig de Sant Salvador, auf dessen Gipfel man die historische Kapelle aus dem vierzehnten Jahrhundert sowie das große Kreuz besichtigen kann. Sie befinden sich mitten auf einem herrlichen Aussichtspunkt, der einen guten Blick auf die weite Ebene bietet, in der die Stadt liegt.

Auf der Rückfahrt stehen Städte wie Manacor auf unserer Reiseroute, die sich nach und nach in Richtung Norden wendet und bis Pollença größtenteils an der Küste entlangführt.

Technische Daten


  • Schwierigkeitsgrad
    Hoch
  • Höhenmeter gesamt
    1140 - 1140 m
  • Gesamtstrecke
    129 km
  • Route
    Port de Pollença - Alcúdia - Port d'Alcúdia - Platja de Muro - Can Picafort - Santa Margalida - Petra - Felanitx - Sant Salvador - Felanitx - Manacor - Can Picafort - Platja de Muro - Port d'Alcúdia - Alcúdia - Port de Pollença
  • Anfang
    Port de Pollença
  • Art der Oberfläche
    Asphaltstraße
  • Höhe
    509 m
  • Geschätzte Gesamtzeit
    5 h 45 min.